2018 – Besuchsbericht

 

Am 15. Februar 2018 fuhren Elisabeth Friedrich, Edeltraud Höing, Helmut Klümper, Theo OeHöing für gut drei Wochen nach Bumangi. Edeltraud und Theo statteten zuerst Pfarrer Paul im nördlichen Moroto einen Besuch ab. Wie immer wurden wir in Bumangi sehr herzlich empfangen.

Bei einem ersten Rundgang stellten wir fest, dass einige Klassenräume neue Fenster, einen Anstrich und neue Böden hatten. Ferner waren 25 neue Nähmaschinen und 20 Computer angeschafft und ein Frisörsalon komplett eingerichtet worden.

Die Renovierungen und Geräte waren von der ugandischen Regierung bezahlt worden mit der Auflage, die Schülerzahl auf 200 zu erhöhen. Von 2017 bis 2018 stiegen die Anmeldungen von 95 auf 205 Schüler.

Nun stellte sich heraus, dass es zu wenige Schlafräume gab. Dort, wo zehn Jugendliche übernachten sollten, schliefen 18. Um diesen Missständen abzuhelfen, haben wir mit Zustimmung des Komitees und der Schulleitung den Aufenthaltsraum der Mädchen in einen Schlafraum mit 32 Betten und ein Klassenzimmer zum Schlafraum der Jungen mit 28 Betten umgewandelt. Beiden Schlafräumen ist eine große Nasszelle angegliedert.

Die entfallenen Klassen wurden nach draußen und unter einen überdachten Freisitz verlegt. Dies soll aber nur eine vorübergehende Lösung sein. Die Regierung plant für die nächsten Jahre ein großes Gebäude für Übernachtungen. Wir hoffen auf schnelle Umsetzung.

Es wurden vier Lehrer/innen neu eingestellt. 

In diesem Jahr wurde in Bumangi auch mit dem Bau eines neuen Kindergartens begonnen. Annegret und Helmut Klümper wollen dieses Projekt finanzieren und durchführen. Der Kindergarten soll drei Klassenräume erhalten sowie ein Büro und einen Abstellraum. Nach seiner Fertigstellung Ende 2018 werden im Außenbereich noch Spielgeräte aufgestellt. Außerdem wird das gesamte Gelände eingezäunt. DANKE!! 

Der Chor der Technikerschule unter der Leitung des Direktors Bro. Gervase Twinobusingwye geht seinen Erfolgsweg weiter. So errangen sie bei einem Wettstreit unter dem Titel „Bester Chor des Distrikts Masaka“ von 30 Gruppen den ersten Platz!

Eine DVD des Chores mit Liedern vom Leben in Bumangi und Umgebung ist für einen Betrag von 5,00 € bei Willi Höing zu erwerben. Der Erlös dient der Finanzierung der DVD.

Durch Ihre großzügige Spende konnten 19 Kinder auf der Nachbarinsel Bukasa gefördert werden und 43 Schüler auf eine weiterführende Schule gehen. Ferner konnte das Schulgeld für 54 Grundschüler und 8 Kindergartenkinder bezahlt werden.

Wichtig aber ist uns auch Ihr Interesse, das Sie für unsere Arbeit zeigen. Ihre Anteilnahme  ist für uns Motivation und Ansporn.                          

Webale nnyo webalire ddala!

Vielen herzlichen Dank für alles!

⇒  download

⇒  hier die Fotos dazu

⇒  download Flyer

Schreibe einen Kommentar


The maximum upload file size: 10 MB.
You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.